Navigation
zur Startseite rollstuhlsport.at logo rsc

30.06.18 - Charity in Hinzenbach

am 28.06.2018

Text: Christoph Etzlstorfer

Step Up Contest: Charity Hinzenbach

135 Volksschüler, 587 Stufen, das sind die Kennzahlen der Charity Aktion „Step Up Contest“ an der Schisprungschanze in Hinzenbach in der Nähe von Eferding.
Manfred Simonitsch leitet seit vielen Jahres das Bewegungsprogramm Momo (Monkey Motion) an, mit dem Volksschülern die Wichtigkeit von Bewegung nahegebracht wird. Wie schon im letzten Jahr bildet der Step Up Contest den Abschluss für dieses Schuljahr.

Neben Anlauf und Auslauf der Schanze gibt es eine Stiege mit 587 Stufen, die die Schüler hinauflaufen und dadurch Geld von Sponsoren sammeln. Der auf diese Weise erlaufene Betrag kommt zum Großteil dem Sportangebot von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zugute.

Neben diesem Lauf gibt es Rahmenprogramm mit Aktionen des Roten Kreuzes, einer Teststation zur Talentdiagnostik, einen Schisprungsimulator und einen Rollstuhlparcour.
Gemeinsam mit Daniel Stelzhammer, seinen Brüdern Oliver und Florian und deren Eltern Conny und Martin sowie meiner Nichte Ines und meinem Neffen Stefan Etzlstorfer, bauten wir den Parcour auf und leiteten die Schüler beim Fahren mit dem Rollstuhl an. Für die meisten war es der erste Kontakt mit Rollstuhl und Behinderung, somit werden hoffentlich Berührungsängste abgebaut.
Die Stühle wurden dankenswerter Weise von der Firma Heindl zur Verfügung gestellt und auch transportiert.

Das Wetter spielte leider gar nicht mit, es war der kälteste und nasseste Tag seit vielen Wochen.
Das Rahmenprogramm konnte unter Dach durchgeführt werden, nur die Stiege an der Schanze war dem Regen ausgesetzt.
Manfred Simonitsch verbreitete aber von der ersten Minute an gute Laune und riss damit alle anderen mit. So wurde das Ganze doch noch eine sehr gelungene