Navigation
zur Startseite rollstuhlsport.at logo rsc

10.09.18 - Eddy Merckx Classic

am 09.09.2018 in Fuschl am See

Text: Mike Langer

Am 9. September wurde die Eddy Merckx Classic 2018 ausgetragen.

Eingangs möchte ich erwähnen, daß auf mein Ersuchen in Zukunft bei dieser Veranstaltung (Wings for Life) kein Startgeld für Handbiker mehr zu zahlen ist. Ebenso wurde auch der vereinbarte Parkplatz gleich hinter dem Zelt gestellt.
Ich werde mich auch noch um eine Streckenänderung bei der 63 km Runde bemühen, einen Hügel entschärfen.

Wir, Walter Ablinger, Steffen Seifart (D) und ich Mike Langer waren um 8:18 Uhr die drei einzigen Handbiker, bei famosem Spätsommerwetter, am Start.
Walter wollte sicher gehen ohne Zusatzkilometer an das Ziel zu kommen und so blieb er in meiner Nähe. Die erste Welle nach Fuschl mit maximal 15 % bringt gleich mal den Herzschlag in die Höhe. Ebenso die Abfahrt nach Thalgau mit Bodennebel (max. 91 km/h) hatte auch etwas.
Wir teilten die Führungsarbeit, deshalb auch, weil wir nicht wussten ob Steffen vor uns war und die zwei Elektro Handbike Buben Illek und Kini wollten auch eingeholt werden. Deren Teile lt. Illek regeln erst bei über 40 km/h ab.
Kurz nach Thalgau war auch dies geschehen, ich war sicher, daß wir RSC heindl'er in Führung waren und so zogen wir an meiner Heimat vorbei und den Scharflinger hoch, der vom Mondseeland Radmarathon bekannt ist.
Bis kurz nach Sankt Gilgen machten wir noch gemeinsame Körperertüchtigung.
Die letzten Höhenmeter machte jeder alleine, die Spreu von Weizen trennte sich und so traf ich Walter wieder im Ziel an.