Navigation
zur Startseite rollstuhlsport.at logo rsc

Walter Ablinger

Klasse: Division H3, Para 

Nach einigen Jahren, in denen er so ziemlich jede Sportart unseres Vereins ausgeübt hat, erfolgte die Konzentration aufs Handbiken.
Innerhalb von nur drei Jahren ist er dabei in die Elite der Weltklasse aufgestiegen.
Bei den Paralympics 2012 gewann er Gold beim Straßenrennen und Silber beim Zeitfahren.
Weitere Erfolge sind u.a EHC Gesamtsieg 2014, WM-Gold 2013 und der Gesamtsieg im UCI Weltcup 2013.

Homepage: www.ablinger.eu


Ernst Bachmayr

Klasse: Division H1, Tetra 

Ernst spielte zehn Jahre intensiv Rollstuhlrugby in Salzburg und ist dann sein erstes Rennen 2013 in Stuttgart gefahren.
Er hat sich dann aufs Handbiken konzentriert, wo er jetzt auch schon auf Erfolge zurückblicken kann.
2014 wurde er Gesamtsieger der Deutschen Handbiketrophy.
2015 konnte er  Podestplätze bei Europacuprennen und bei Weltcuprennen einfahren. 


Florian Brungrabner

Klasse: Division H4, Para

Florian ist 2014 seinen ersten Halb-Marathon in Linz gefahren und konnte von Anfang an eine sehr gute Leistung zeigen.
Er ist einer der wenigen Sportler im Verein, der sich auf Triathlon spezialisiert. Er konnte im ersten Jahr in Mondsee, gleich aufs Podest fahren. 


Christoph Etzlstorfer

Klasse: Division H2, Tetra 

Ist 2003 vom Rennrollstuhlfahren übergewechselt ins Handbikelager und war mit zwei Silbernen bei der EM 2003 schon erfolgreich.
Bei den Paralympics 2004 in Athen gewann er schliesslich Gold im Zeitfahren und Bronze im Strassenlauf.
Weitere Erfolge sind u.a. Gesamtsieg im Europacup 2006, Gold im Zeitfahren bei EHF EM 2006, IPC WM 2006 und WHF WM 2007.
Weitere Medaillen bei den Weltmeisterschaften 2009 und 2010 und Teilnahmen an den Paralympics 2008 und 2012. 

Homepage: www.erfolgslauf.at


Ludwig Hackinger

Klasse: Division H4, Para

Nimmt an vielen nationalen und internationalen Rennen teil und kann dabei einen stetigen Aufwärtstrend verzeichnen.
Er hat sein Carbonbike (11,5kg) selber gebaut und kleine, leicht transportable Trainingsrollen entwickelt.


Gerhard Hochmayr

Klasse: Division H4, Para

Er fährt vor allem nationale Rennen und ist der erste Sportler unserers Vereins, der einen Ironman Triathlon (3,8 km Schwimmen, 180 km Handbike und 42,2 km Rennrollstuhl) alleine absolviert hat.


Benjamin Kaspar

Klasse: Division H4, Para

Der jüngste Handbiker im Verein. Im Alter von 14 Jahren ist er 2012 beim Linz Marathon sein erstes Rennen mit dem Vorspannbike gefahren.
Seit 2013 fährt er mit dem Liegebike bei nationalen und internationalen Rennen.


Andreas Prammer

Klasse: Division H4, Para

Er ist sein erstes Rennen 2015 in Linz gefahren, mit einer sehr guten Leistung. Von Ihm darf man in der Zukunft noch einiges erwarten!


Stefan Riener

Klasse: Division H3, Para

Stefan ist 2013 sein erstes Rennen in Linz gefahren. Dabei ist er auf den Geschmack gekommen und trainiert seitdem mit grossen Ambitionen.
Er fährt seit 2014 auch internationale Rennen und steigert sich von Rennen zu Rennen. 


Markus Schmoll

Klasse: Division H5, Para

Früher mit dem Rennrollstuhl bei vielen Rennen, dann der Umstieg aufs Handbike. Teilnahme an der EM 2005 und WM 2006.


Josef Sederl

Klasse: Division H3, Para

Er fährt nationalen Rennen und bestreitet gelegentlich auch Triathlons.
Zusätzlich hat er für ein paar Handbiker Trainingsrollen gebaut, wo man seine Füße normal in die Fußstützen legen kann. 


Christoph Stadlbauer

Klasse: Division H3, Para

Nach sieben Jahren Alpinen Ski Sport in unserem Verein RSC Heindl OÖ, ist er jetzt seit November 2016 beim Handbiken gelandet. Einsätze bei zahlreichen EHC Rennen sowie UCI Rennen

Beste Ergebnisse:
Linz Marathon 2017 4. Platz
OÖ Paracycling Tour 2017 Gesamtrang 6


Weitere Sportler die in den letzten Jahren an Rennen teilgenommen haben:

Reinhold Felhofer
Günther Noitz
Richard Koller
Christian Wagner
Franz Wansch - er hat 2015 mit 76 Jahren am Linz-Marathon teilgenommen!!


Ehemalige Sportler

Günther Gritsch

Klasse: Division C2, Para

War national und international einer der Pioniere der Handbikeszene, der auch viele Rennen erfolgreich bestritt.


Hans Mayrhofer

Klasse: Division C2, Para

Dominierte jahrelang die Szene und hat vom Europacup über die Europameisterschaft bis hin zur Weltmeisterschaft in den letzten Jahren alles gewonnen. Bei den Paralympics 2004 in Athen gewann er Gold im Strassenlauf und Silber im Zeitfahren.