Navigation
zur Startseite rollstuhlsport.at logo rsc

03.03.16 - Tanztraining am 02.03.2016

Das erste Training

Text: Christoph Etzlstorfer

Erstes Tanztraining des RSC heindl OÖ

Nach dem großen Interesse am Rollstuhltanz beim ersten Workshop im Februar fand am 2. März das erste regelmässige Tanztraining statt.
Wie schon der Tanzworkshop wurde es von den beiden Turniertänzern und Übungsleitern Mag. Isabella Schmid und Mag. (FH) Patrick Berger geleitet, assistiert von Richard Schaefer.
Veranstaltungsort ist das Volkshaus Linz-Pichling, das neben einem großen Saal beste Infrastruktur bietet (ausreichend Rolli-Toiletten, Lokal, großes Foyer, Parkplätze, Tiefgarage, Straßenbahnstation vor dem Gebäude).

Im ersten Teil des Trainings übten neun Solotänzer die ersten Grundlagen des langsamen Walzers. In sehr lockerer Atmosphäre ging es im ersten Schritt mit viel Konzentration um das Hören des Taktes und die Ausführung der entsprechenden Bewegungen.

Im zweiten Teil, beim Tanz der sechs Paare, waren vor allem die Fussgänger sehr gefordert, die nicht nur die Schritte lernten, sondern auch ihre Partner im Rollstuhl zu führen. Dabei kamen mehr als nur eine Zehe unter die Räder :-).
Aber nach Durchgängen mit anderen Tanzpartnern wußten alle den eigenen wieder umso mehr zu schätzen. 

Diese Trainings werden mir einer Ausnahme jeweils vierzehntägig stattfinden, ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Man kann sich das Ganze aber auch einfach mal ansehen und dann immer noch entscheiden, ob man mitmachen möchte.