10.08.22 ÖSTM Leichtathletik

Text: Christoph Etzlstorfer

Österreichische Staatsmeisterschaften Leichtathletik

Am 6. und 7. August fand in Linz die österreichische Staatsmeisterschaft Leichtathletik statt. Jetzt kann man natürlich fragen, was hat das mit dem RSC heindl OÖ zu tun, der schon lange keine Leichtathleten mehr hat.

Das stimmt, Leichtathletik wird bei uns nicht betrieben. Aber gar nicht wenige Mitglieder sind dem Aufruf des OÖBSV gefolgt, der dringend auf der Suche nach Mitarbeitern und Helfern war, damit die Veranstaltung, immerhin die größte Staatsmeisterschaft im österreichischen Behindertensport, ausgetragen werden kann.

Daniel Stelzhammer empfing Sportler und Betreuer bei der Anmeldung, er hatte auch seine Mutter Conny und seinen Bruder Florian mitgebracht.
Elisabeth Egger, Gerlinde Aichhorn führten Protokolle, Elias Wendlinger war überall im Einsatz, wo Not am Mann war, und Wolfgang Steinbichler hatte eine tragende Rolle, er transportierte Disken und Speere zu den Athleten. Damit sich das alles ausgeht, hatte er seine Tricycle-Trainingseinheit schon um 5:30 in der Früh absolviert.
Nicht zu vergessen, Hans Ruep, der als Finanzreferent des OÖBSV sowohl für die Kassa als auch das Buffet verantwortlich war.
Sogar einige der Helfer bei unseren Paracycling-Trainings, Julia Bicvic und Stefan Etzlstorfer, packten tatkräftig an.

Somit trugen die Sportler unseres Vereins zum guten Gelingen dieser Meisterschaft bei.